Satzungsgestaltung und Gemeinnützigkeit

Welche Vorteile hat die Gemein­nüt­zig­keit? Wie muss die Satzung gestaltet sein, um die Gemein­nüt­zig­keit zu erlangen? Welche Rolle spielt dabei die Ab­ga­ben­ord­nung? Braucht man die Rechtsform e. V. dazu? Sind Un­ter­glie­de­rung eines gemein­nüt­zi­gen Vereins oder Verbands ­au­to­ma­tisch auch gemein­nüt­zig?

Im Kurs wird ­be­han­delt, wann die Gemein­nüt­zig­keit sinnvoll ist, welche ­Sat­zungs­zwe­cke als gemein­nüt­zig anerkannt werden, welche ­steu­er­li­chen Vergüns­ti­gun­gen ein Verein dadurch erlangt und welche Anfor­de­run­gen der Gesetz­ge­ber an ihn stellt.

Zielgruppe
Vereine

Veranstalter
Stadt Karlsruhe, Büro für Mitwirkung und Engagement

Termin:
18.05.2022, 18:00 - 20:30 Uhr

Gebühr
10,00 Euro

Bildungszeitangebot: Nein

Referent/in
Claus Schilli
Qualifikation: Rechtsanwalt

Ort der Veranstaltung



Art der Veranstaltung
Vortrag

Anmeldung
Rosemarie Strobel-Heck
Telefon: 0721 133-1275
www.karlsruhe.de/b4/buergerengagement/aktivbuero/fortbildung/satzungsgestaltung.de