Bildbearbeitung mit GIMP

Grundlagen und erste Schritte

GIMP ist eine kostenlose Bildbearbeitungssoftware aus dem Open-Source-Bereich. Im Kurs lernen Sie, wie Sie Ihre digitalen Bilder auf einfache, aber effektive Art und Weise optimieren und nachbearbeiten können. Außerdem erfahren Sie Grundlagen zu den Themen Bildauflösung, Farbmodi und gängige Bild-Dateiformate. Darauf aufbauend wird in GIMP gearbeitet.

Seminarinhalte:
• die Oberfläche von GIMP
• Bilder öffnen, bearbeiten, speichern
• Auswahlwerkzeuge
• Bildausschnitt wählen, freistellen und Bildgröße ändern

GIMP gibt es auch in einer Version, die nicht installiert werden muss und die vom USB-Stick gestartet werden kann. Bitte bringen Sie einen USB-Stick mit (> 2 GB), dann können Sie die Software und Ihre bearbeiteten Bilder mit nach Hause nehmen.
Voraussetzungen: Anfänger ohne Kenntnisse in Bildbearbeitung, sicherer Umgang mit Windows.

Zielgruppe
Ehrenamtlich Engagierte und Mitglieder von Selbsthilfegruppen aus dem Ortenaukreis

Veranstalter
Vernetzungsstelle BE/Selbsthilfekontaktstelle und VHS Offenburg

Termin:
23.10.2021, 09:00 - 14:00 Uhr

Gebühr
Keine Gebühr
kostenfrei - ausschließlich für Ehrenamtliche aus dem Ortenaukreis! Dieser Termin ist Teil einer Veranstaltungsreihe, deren Einzelveranstaltungen nicht einzeln buchbar sind.

Weitere Termine:
30.10.2021, 09:00 - 16:00 Uhr

Hinweise
ACHTUNG: Kostenfreies Angebot für Ehrenamtliche aus dem Ortenaukreis! Eine Teilnahme für andere ist nur möglich, wenn die mögliche Teilnehmerzahl nicht erreicht wird. Derzeit können noch keine Aussagen getroffen werden, ob Tagungsgetränke bereitgestellt werden können; für das Mittagessen müssen die Teilnehmenden selbst sorgen.

Referent/in
Elina Weigel
Qualifikation: Mediengestalterin

Ort der Veranstaltung
VHS Offenburg
Amand-Goegg-Straße 2-4
77654 Offenburg
Raum 305, 2. OG
Barrierefreier Zugang

Art der Veranstaltung
Seminar
Workshop

Kategorie

Anmeldung
Ingo Kempf
Telefon: 0781 805 9457
https://ortenau-engagiert.de/informationen/fortbildungsangebote/fortbildungen-2021/
Anmeldefrist: 24.09.2021