Herausforderung digitale Medien in der Jugendhilfe

Digitale Mediennutzung ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Pädagogische Fachkräfte stehen oft vor "digitalen" Problemlagen, für die sie kein Handwerkszeug parat haben. Zwei große Themengebiete sind "Cybermobbing" und "Digitales Suchtverhalten".

Zielgruppe
Mitarbeitende der Jugend- und Behindertenhilfe, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten, freiwillig Engagierte in der Arbeit mit Jugendlichen

Veranstalter
Akademie Schloss Liebenau

Termin:
23.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr
130,00 Euro

Bildungszeitangebot

Referent/in
Esther Christmann
Beruf: Medienpädagogin, Diplomsozialpädagogin (FH)
Qualifikation: Erzieherischer Jugendmedienschutz

Ort der Veranstaltung
Schloss Liebenau
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren

Barrierefreier Zugang

Art der Veranstaltung
Seminar
Vortrag
Fallarbeit, Planspiele

Kategorie
Kinder
Jugendliche

Anmeldung
Nina Jocham
Telefon: 07542 10-1470
akademie.stiftung-liebenau.de/kursprogramm/kurs/Herausforderung+digitale+Medien+in+der+Jugendhilfe/nr/201325/bereich/details/kat/49/#c341