Wertschätzende Kommunikation, privat und im Beruf Tages-Seminar Teil 2, Zuhören

EB106312MB*

Forderungen, Vorwürfe und Kritik oder subtile Unterstellungen fördern Reaktionen, die wir manchmal hinterher bereuen, weil sich die Konfliktspirale weiter dreht. Es ist möglich, diesen kräftezehrenden Kreislauf zu unterbrechen. Wie das geht, werden wir heute üben. Sie lernen auf eine bessere Art, souverän, ohne Groll und Gegenangriff zuzuhören und zu reagieren. Die Folge dieser Erfahrung ist ein harmonischeres Miteinander und ein Zuwachs an Verständnis für das Verhalten des Anderen. Damit können Sie eingefahrene Verhaltensmuster durchbrechen und mehr Lebensfreude in ihre beruflichen oder privaten Beziehungen bringen. Es gibt ein Skript und viel heitere Abwechslung.
Teil 1 ist als Einführung sehr hilfreich. Sie haben damit mehr von Teil 2. Beide Seminartage sind einzeln buchbar.

Zielgruppe

Veranstalter
vhs Bodenseekreis

Termin:
21.05.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Gebühr
40,00 Euro

Referent/in
Monika Löhle
Qualifikation: Pädagogin, Sachbuchautorin

Ort der Veranstaltung
Familientreff
Graf-Zeppelin-Straße 22
88074 Meckenbeuren
Raum Familientreff

Art der Veranstaltung

Kategorie

Anmeldung
Daniel Kottenrodt
Telefon: 07541 204 5247
www.vhs-bodenseekreis.de