Haftungs­recht im Verein

Web-Seminar

Der Gesetz­ge­ber bestimmt, dass ­Ver­eine für ihre Vorstände und Mitglieder haften. Was passiert, wenn ein Schaden bei der Ausübung einer ehren­amt­li­chen Tätig­keit ­für den Verein entsteht? Wer haftet dafür? Müssen Vorstände und Mit­glie­der auch mit ihrem Privat­ver­mö­gen gerade­ste­hen? Was kann man tun, um Haftuns­ri­si­ken niedrig zu halten? Kann eine Haftung auch beschränkt werden?


Der Kurs bringt Licht in das Dunkel dieses scheinbar komplexen Themas. Er behandelt
• die Pflichten des Ver­eins­vor­stands
• die Haftung des Ver­eins­vor­stands gegenüber dem Verein
• die Haftung des Ver­eins­vor­stands gegenüber Dritten
• Risiko­be­gren­zung

Zielgruppe
Ehrenamtliche in Vereinen und Verbänden

Veranstalter
Amt für Stadtentwicklung|Büro für Mitwirkung und Engagement

Termin:
05.05.2021, 18:00 - 20:30 Uhr

Gebühr
15,00 Euro

Referent/in
Claus Schilli
Beruf: Rechtsanwalt
Qualifikation: Diplom Verwaltungswirt (FH)

Ort der Veranstaltung



Art der Veranstaltung
Seminar
Vortrag

Kategorie

Anmeldung
Rosemarie Strobel-Heck
Telefon: 0721 133-1275
www.karlsruhe.de/b4/buergerengagement/aktivbuero/fortbildung.de