Selbstverständnis als Freiwillig Engagierte

Freiwillig Engagierte unterstützen im Alltag pflegebedürftige Menschen oder Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

In dieser Fortbildung haben Sie Raum, über die eigenen Motivationen, Stärken und Grenzen ehrenamtlicher Arbeit zu sprechen. Sie machen sich die Bedeutung Ihres Engagements für die Menschen mit Unterstützungsbedarf und deren Angehörige bewusst und werden über rechtliche Rahmenbedingungen informiert.

Zielgruppe
Freiwillig Engagierte

Veranstalter
Akademie Schloss Liebenau

Termin:
00.00.0000, Uhr

Gebühr
Keine Gebühr

Hinweise
Diese dreistündige Fortbildung kann als abrufbares Angebot im Schloss Liebenau oder als Inhouse-Schulung organisiert werden. Der Termin wird auf Anfrage vereinbart. Bildungszeitangebot: Nein

Referent/in
Yvonne Denzler
Qualifikation: Heilerziehungspflegerin, Fachwirtin für Organisation und Führung (Sozialwesen), Zusatzqualifikation im Freiwilligenmanagement und sozialpädagogische Beraterin, Gemeinwesenarbeiterin, Einrichtungsleitung

Ort der Veranstaltung



Art der Veranstaltung
Seminar
Erfahrungsaustausch

Kategorie
Orientierung/Grundlagen
Menschen mit Behinderung

Anmeldung
Nina Jocham
Telefon: 07542 10-1470
akademie.stiftung-liebenau.de/kursprogramm/kurs/Selbstverstaendnis+als+Freiwillig+Engagierte/nr/221I17/bereich/details/kat/79/#c502