Märchen. Ein "Türöffner" zu Menschen mit Demenz

Aktivierung mit Märchen ist mehr als Märchen vorlesen. Das Kulturgut der Grimm'schen Märchen ist bei älteren Menschen im Langzeitgedächtnis verwurzelt und schlägt eine Brücke zu Erinnerungen. Märchen erzählen von Höhen und Tiefen des Lebens und berichten von Alltagsschwierigkeiten, die wir alle kennen. Die einfache Märchensprache kann gut nachvollzogen werden und hilft Botschaften, die mit denen der Bibel vergleichbar sind, zu verstehen und zu fühlen. Märchenhafte Angebote schenken ein Gefühl der Geborgenheit und machen Märchen zu einem besonderen Erlebnis.

Zielgruppe
Freiwillig Engagierte, Mitarbeitenden der Alten- und Behindertenhilfe, Betreuungsassistenzen

Veranstalter
Akademie Schloss Liebenau

Termin:
07.04.2022, 08:30 - 16:30 Uhr

Gebühr
130,00 Euro

Hinweise
Kursnummer 221333 Bildungszeitangebot: Ja

Referent/in
Annette Reinhart
Qualifikation: Sozialarbeiterin, Gedächtnistrainerin BVGT, Biografiearbeiterin, Ausbildungsreferentin der Stiftung Lesen Mainz

Ort der Veranstaltung
Schloss Liebenau
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren

Barrierefreier Zugang

Art der Veranstaltung
Seminar
Vortrag
Austausch, Übungen

Kategorie
Ältere

Anmeldung
Nina Jocham
Telefon: 07542101470
akademie.stiftung-liebenau.de/kursprogramm/kurs/Maerchen+Ein+Tueroeffner+zu+Menschen+mit+Demenz/nr/221333/bereich/details/kat/79/#c502