Digitale Medien im Klientenkontakt

Digitale Medien - allen voran Smartphones und Tablets - erfreuen sich auch bei Menschen mit Behinderung großer Beliebtheit. Sie bieten zahlreiche Möglichkeiten, um den Alltag leichter zu bewältigen und angenehmer zu gestalten. Allerdings braucht diese Zielgruppe gerade am Anfang oftmals Unterstützung bei der Einrichtung oder dem Erlernen eines sicheren Umgangs mit diesen Angeboten. Denn neben allen Vorteilen bringen Smartphone, Tablet und Co. auch einige Risiken mit sich. Im Rahmen der Betreuung können hier Fragen und Situationen aufkommen, die uns zunächst überfordern.
Im Rahmen der Veranstaltung werden ausgehend von Beispielsituationen häufige Fragen zum Umgang mit digitalen Medien besprochen und pädagogische Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Im Fokus stehen aber vor allem konkrete Fragen und Bedarfe der Teilnehmenden. Daher teilen Sie uns Ihre konkreten Fragen und Wünsche gerne im Vorfeld mit, sodass die Veranstaltung entsprechend ausgestaltet werden kann.

Zielgruppe
Personen, die Klientinnen und Klienten betreuen (Mitarbeitende, gesetzliche Vertreter, Angehörige, Freiwillig Engagierte etc.)

Veranstalter
Akademie Schloss Liebenau

Termin:
24.05.2022, 09:00 - 12:30 Uhr

Gebühr
70,00 Euro

Hinweise
Kursnummer 221221 Bildungszeitangebot: Nein

Referent/in
Christian Schmidt
Qualifikation: Medienpädagoge, Diplommedienwissenschaftler

Ort der Veranstaltung
Schloss Liebenau
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren

Barrierefreier Zugang

Art der Veranstaltung
Workshop
Vortrag
Partner- und Einzelarbeit

Kategorie
Familie
Jugendliche
Menschen mit Behinderung

Anmeldung
Nina Jocham
Telefon: 07542 101470
akademie.stiftung-liebenau.de/kursprogramm/kurs/Digitale+Medien+im+Klientenkontakt/nr/221221/bereich/details/kat/79/#c502