Gut versorgt durch Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament

Hier zeigt der Referent die Grundlagen eines wirksamen Testamentes, die Möglichkeit einer Vorsorgevollmacht und auch den Hintergrund sowie die Vorteile einer Patientenverfügung.
Der Referent zeigt die gesetzlichen Grundlagen der Instrumentarien auf, so dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, danach zu entscheiden, ob ein Testament erforderlich ist und/oder Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung notwendig werden. Während des Vortrages besteht die Möglichkeit dem Referenten Fragen zu stellen, um diese dann ggf. auch zu diskutieren.

Zielgruppe

Veranstalter
vhs Bodenseekreis

Termin:
22.11.2022, 19:00 - 21:15 Uhr

Gebühr
9,00 Euro

Hinweise
Kursnummer:FB103028SA* Bildungszeitangebot: Nein

Referent/in
Dr. Hans-Peter Wetzel
Qualifikation: Fachanwalt für Erb- und Steuerrecht

Ort der Veranstaltung
Salem
Schlosssee-Allee 45
88682 Bildungszentr., Raum 150, Schlosssee-Allee 45
Raum 105

Art der Veranstaltung
Vortrag

Kategorie

Anmeldung

Weitere Informationen zur diesem Angebot und Anmelde-Kontakt hier: www.vhs-bodenseekreis.de