Informationen für Landkreise

Die Bildungsplattform ist das Internet-Portal, auf dem Angebote zur Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte übersichtlich, stets aktuell und informativ präsentiert werden. Die Plattform dient sowohl der Datenerhebung als auch der Publikation auf der Website. Außerdem stehen die Daten dem jeweiligen Landratsamt zur Verfügung, um sie gegebenenfalls in gedruckter Form zu veröffentlichen – zum Beispiel als Broschüre. Dadurch werden Synergien geschaffen, die insbesondere den Bildungseinrichtungen zugute kommen, die die Angebote selbst einpflegen.

Die Datenbank ist landesweit organisiert. Durch diese Zusammenarbeit der Landkreise und Bildungsnetzwerke gelingt es, Angebote noch besser am Bedarf der Engagierten auszurichten, zu steuern und Synergien zu nutzen.

Die Bildungsplattform ist flexibel beim Auffinden von Angeboten:

  • landkreisspezifische Zugänge und das Finden von Angeboten in nur einem Landkreis
  • Erweiterung der Suche auf beliebig viele Landkreise oder landesweit möglich
  • landesweiter Zugang zum Finden der Angebote aller Landkreise

Die anbietenden Einrichtungen geben ihre Veranstaltungen online ein. Sie können die Inhalte jederzeit bearbeiten, entfernen oder aktualisieren. Das Landratsamt hat keinerlei Aufwand bei der Datenerhebung. Die einheitlichen Datenformate gewährleisten eine effiziente Weiterverarbeitung.

Prüfung und Korrektur der Inhalte sowie Freigabe erfolgen online durch die vom Landkreistag beauftragte Redaktion von DIGNUS.DE Medien. Das jeweilige Landratsamt kann entscheiden, ob nach erfolgtem Korrekturgang die Freigabe durch DIGNUS.DE Medien oder durch das Landratsamt erfolgt.

Angebote sind jederzeit online publizierbar, die Eingabe ist an keine Fristen gebunden. Lediglich vor Erscheinen einer Broschüre oder anderer Printmedien können die Einrichtungen über einen entsprechenden Annahmeschluss informiert werden.

Interessierte können die Angebote direkt beim Anbieter online anfragen beziehungsweise buchen. Die jeweilige Einrichtung kann hierfür diejenige Variante auswählen, die zum bereits bestehenden Anmeldemanagement passt.

Die wichtigsten Eigenschaften und ihre Vorteile

Die Datenerhebung erfolgt dezentral über die Online-Plattform. Die Ausgabe der erfassten Informationen ist sowohl online als auch gedruckt möglich.Durch die Online-Erfassung spart das Landratsamt Kosten für aufwendigere Verfahren. Bezüglich der Nutzung der vorhandendenen Daten wird ebenfalls Aufwand gespart. Außerdem besteht ein hohes Maß an Flexibilität bei der Verwendung der Informationen (Nutzung online und in Print-Broschüre).
Die Anbieter geben ihre Veranstaltung/en online ein und bearbeiten bzw. aktualisieren sie online.Die effiziente Form der Datenerhebung und -verarbeitung beginnt mit der unkomplizierten Eingabe der Inhalte durch die Anbieter. Sie können die Inhalte jederzeit bearbeiten, entfernen oder aktualisieren. Das Landratsamt hat keinerlei Aufwand bei der Datenerhebung. Die einheitlichen Datenformate gewährleisten eine effiziente Weiterverarbeitung.
DIGNUS.DE Medien bietet den Anbietern Support bei allen Fragen rund um die Plattform – unter anderem zu Registrierung, Eingabe und Aktualisierung von Angeboten.Für das Landratsamt entsteht keinerlei Aufwand bezüglich der Begleitung der Anbieter bei technischen oder sonstigen Fragen die Verwendung der Plattform betreffend. Der Service-Support ist Bestandteil der Leistungen, die DIGNUS.DE Medien für den Landkreistag erbringt, sodass dem Landratsamt auch keine Kosten entstehen.
Prüfung und Korrektur der Inhalte erfolgen online durch die Redaktion von DIGNUS.DE Medien. Das Landratsamt kann wählen, ob damit auch die Freigabe verbunden ist oder ob neue Angebote zunächst dem Landratsamt zur Prüfung vorgelegt werden sollen. In letzterem Fall erfolgt die Freigabe dann durch das Landratsamt.Es entstehen keine langen Bearbeitungszeiten. Das Angebot wird meist am selben oder darauffolgenden Werktag von der Redaktion geprüft und kann anschließend sofort online gehen. Hierbei entsteht kein Aufwand für das Landratsamt. Entscheidet sich das Landratsamt dafür, die Angebote selbst zusätzlich prüfen und dann freigeben zu wollen, ist dies mit nur geringem Aufwand verbunden, weil der gesamte Vorgang online auf der Plattform stattfindet. Entscheidet sich das Landratsamt für eine Freigabe durch DIGNUS.DE Medien, kann es die Freigabe widerrufen, nachdem es (per automatischer E-Mail) Kenntnis vom neuen Angebot erlangt hat.
Korrekturgang und ggf. Freigabe sind Bestandteil der Leistungen, die DIGNUS.DE Medien für den Landkreistag erbringt, sodass dem Landratsamt keine Kosten entstehen.
Das Landratsamt hat Zugriff auf die Inhalte aller Angebote und erhält E-Mail-Benachrichtigungen über die Korrektur bzw. Freigabe eines neuen oder geänderten Angebots. Es kann Inhalte ändern sowie Angebote freigeben oder sperren. DIGNUS.DE Medien wird über diese Vorgänge automatisch durch E-Mail-Benachrichtigungen informiert.Volle Kontrolle des Landratsamts über alle Inhalte und Vorgänge. Das Landratsamt ist immer informiert und kann jederzeit intervenieren, wenn Änderungen oder Sperrungen erforderlich sein sollten.
Das Angebot ist nach Prüfung online sofort für Interessenten verfügbar. Nur für die Veröffentlichung in einer Broschüre ist ein Annahmeschluss festzulegen.Angebote sind jederzeit online publizierbar, die Eingabe ist an keine Fristen gebunden. Es entsteht kein Aufwand durch das Organisieren von Zeitfenstern. Lediglich bei Erscheinen einer Broschüre können die Anbieter über einen entsprechenden Annahmeschluss informiert werden. Dies kann unkompliziert durch eine Nachricht an alle auf der Plattform Registrierten erfolgen („Newsletter“) und auch auf der Seite „Informationen für Anbieter“ kommuniziert werden.
Die auf der Plattform eingegebenen Angebote können als Grundlage für die Erstellung einer Broschüre dienen und von DIGNUS.DE Medien digital zur weiteren Verarbeitung übergeben werden.Hohe Effizienz bei der Datenübernahme und -verarbeitung sowie Schaffung von Synergie-Effekten. Bei der Erstellung der Broschüre werden Aufwand und Kosten gespart.
Das Angebot ist nach Terminablauf automatisch deaktiviert.Effiziente Form der Datenverarbeitung. Weder Anbieter noch Landratsamt müssen ein Angebot nach Ablauf entfernen. Die Deaktivierung kann zum Veranstaltungstermin erfolgen oder zum Anmeldeschluss, wenn angegeben.
Der Anbieter kann ein abgelaufenes Angebot mit neuem Termin erneut publizieren.Der Anbieter spart Aufwand bei der Eingabe der Angebote. Insbesondere bei Veranstaltungen sinnvoll, die regelmäßig angeboten werden – es brauchen nur die entsprechenden Inhalte aktualisiert zu werden (Termin, ggf. Referent/in etc.).
Das Angebot ist für die Nutzer der Plattform online verfügbar; sie können auch online die Teilnahme anfragen bzw. buchen – je nachdem, welche Anmelde-Möglicheiten der Anbieter ausgewählt hat.Da es bei den Anbietern unterschiedliche Anmeldeverfahren gibt, kann die auf der Plattform flexibel gehandhabt werden. Der Anbieter kann auf eigene Anmeldeoptionen verweisen (z. B. durch Link auf die Anmeldeseite der eigenen Homepage) oder die Anfragefunktion der Plattform nutzen.
DIGNUS.DE Medien erbringt auf Wunsch auch Leistungen zur Erstellung und Produktion von Printprodukten – beispielsweise einer Broschüre.Das Landratsamt hat den Vorteil, dass alle Leistungen bezüglich des Bildungsangebots aus einer Hand stammen. Es kann auch Teil-Leistungen in Auftrag geben oder die Kalkulation von DIGNUS.DE Medien zur Grundlage einer Ausschreibung vor Ort machen.
Da die Angebote online publiziert werden, besteht kein Zwang für das regelmäßige Erscheinen einer gedruckten Broschüre – insbesondere, wenn die Plattform bei den Nutzerinnen und Nutzern hinreichend bekannt ist.Auf Dauer lassen sich für das Landratsamt Aufwand und Kosten sparen.
Gegebenenfalls kann ein Printprodukt im Umfang reduziert werden, indem nicht alle Angebotsdetails enthalten sind. Das Printprodukt könnte sich auch auf die Bewerbung der Plattform konzentrieren, ohne Angebote im Einzelnen zu publizieren. Oder es entfällt vollständig, wenn Erkenntnisse vorliegen, dass die Nutzung hauptsächlich über die Plattform erfolgt.

Die Bildungsplattform ist 2017 für den Landkreis Göppingen gestartet. Das Design der Plattform war seinerzeit ausschließlich auf den Landkreis ausgerichtet und wird im Zuge der landesweiten Erweiterung an das Erscheinungsbild des Landkreistags angepasst.

Logos und Icons

Das Logo von qualifiziert-engagiert-bw.de und die beiden Icons für die Kennzeichnung von Bildungsangeboten und Angeboten für Engagierte in der Pflege stehen für Ihre Verwendung zum Download bereit – mit Hinweise für die korrekte Anwendung. Im Paket enthalten sind auch die Logos des Landkreistags, des Landkreisnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BE) und des Ministeriums für Soziales und Integration.

Ihr Bildungsprogramm als Broschüre

Wollen Sie die Angebote Ihres Lankreises zusätzlich in einer Broschüre als Bildungsprogramm veröffentlichen? Informieren Sie sich hier über Möglichkeiten der Realisation.

Die auf dem Fachtag am 27.06.2019 ausgehändigte Kurz-Information können Sie hier auch als PDF herunterladen.

Nützliche Informationen finden Sie auch auf unserer Service-Seite für Anbieter.

Kontakt

Der Landkreistag ist Betreiber der Bildungsplattform für Engagierte und bietet allen Landkreisen die Möglichkeit, in das Projekt einzusteigen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Steinbeis-Zentren Sozialplanung, Qualifizierung und Innovation
Fachberatung Bürgerschaftliches Engagement im Landkreisnetzwerk BE
Projektbegleitung „Qualifiziert. Engagiert.“
Prof. Dr. Sigrid Kallfaß
Perpetua Schmid
Mühlhofer Straße 1 · 88709 Meersburg
Telefon: 0171 654 45 03
E-Mail: perpetua.schmid@stz-sozialplanung.de